*
Logo, AGB, Impr, Language
Sailing World Yachtbrokers Werner Höner in Heiligenhafen, Logo

+49 4362 - 900 593 | Anfahrt | Kontakt | Impressum/Datenschutz | Sitemap |

Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Sailing World Yachtbrokers, Yachtmakler Heiligenhafen (Ostsee) - Exposé:


Segelyacht: Jeanneau Sun Odyssey 34.2
Preis: € 69.900,-

Zur Besichtigung der Gebrauchtboote vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Mail einen Termin.

Klicken Sie auf das große Bild - so können Sie die Motive in Großformat betrachten - bitte anklicken!


Beschreibung der Gebrauchtyacht Jeanneau Sun Odyssey 34.2:

Sehr gepflegte und gut ausgerüstete Sun Odyssey 34.2 aus 1. Hand. Nur 2 - 3 Monate p.a. auf der Ostsee genutzt (bis 2002 Bodensee). Kork-Deck in Teak-Optik, Bimini mit großer Kuchenbude, Flachkiel, Autopilot, Plotter usw. Besichtigung nach Vereinbarung.

Maße ca. (LüA x Breite x Tiefgang in m): 10,30 m x 3,29 m x 1,30 m

Baujahr: 2000

Werft: Jeanneau (F)

Designer: Jacques Fauroux

Rumpfmaterial: GFK

Anzahl Kojen: 6 max.

Anzahl Schlafkabinen: 2

Liegeplatz: Nähe Heiligenhafen

Preisinfo: Mehrwertsteuer: inkl.

Ausrüstungsliste / technische Daten Jeanneau Sun Odyssey 34.2:

Rumpfform: Rundspant
Decksausführung: Kork
Steueranlage: Rad
Verdrängung (kg): ca. 4650
Ballast (kg): ca. 1520
Durchfahrthöhe (m): ca. 15 m
Werft: Jeanneau (F)
Designer: Jacques Fauroux

Innenausstattung

Material: Teak
Kabinen: 2 + Salon
Anzahl Kojen: 6
Stehhöhe: max 1,87 m
Toilette: Pumptoilette
Dusche: in Nasszelle
Radio
Fernseher
Kocher: 2-Fl Gasherd mit Backofen
Kühlschrank: ca. 100 l
Sonstiges: Schönes Teak-Interior. Rundsofa, Längspantry an Bb. Breite Achterkabine. Stehhöhen: Salon 1,87 m, Vorkabine 1,86 m, Nasszelle 1,85 m. Koje vorne 1,55 x 1,97. Koje hinten ca. 1,80 x 2,00 m mit 2 lagiger Matratze neu 2012 und Lattenrost.

Motor, Elektrik, Wasser

Leistung: 29 PS
Fabrikat: Volvo Penta MD2030
Betriebsstunden: 1834
Kraftstoff: Diesel
Kraftstofftank: ca. 110 l
Antrieb: Welle mit 3-Blatt Gori Faltpropeller
Spannung: 12/220
Batterien: 70 / 210 Ah AGM Batterien
Batterieladegerät
Umformer: 100 W
Solarzellenpanel: 2 x 50 W, mit Laderegler
Wasserdruckanlage
Warmwasser: Boiler 23 L, über Motor und Landstrom
Wassertank: ca. 140 l
Fäkalientank: ca. 110 l, mit elektr. Absaugpumpe
Landstrom
Sonstiges: Extra Dieselfilter mit Sichtfenster. Anlasser neu 2017. Möglichkeiet Grauwasser in Fäkalientank zu pumpen. 12-und 220-V Steckdosen. Philippi Batterie-Controller für beide Batterien mit Ladestand-Anzeige.

Besegelung & Rigg

Typ: Sloop, Topprigg
Winschen: 2 ST Winschen
Großsegel: Großsegel 2 x durchgelattet, 24,6 qm
Großsegel-Reffanlage: 2 Reffs vom Cockpit bedienbar
Genua: Rollgenua Hydranet 320 g, 34,2 qm (2012)
Genua-Reffanlage: Rollgenua
Spinnaker: mit Bergeschlauch, 85 qm
Gennaker: mit Stag und Rollanlage. Trioptimal 68,5 qm
Sonstiges: Leichter Spi-Baum

Nautische Instrumente

Navigationslichter: 3 Farben Topplicht
Kompass
Log/Geschwindigkeit: Raymarine ST60 Tridata
Echolot: in Tridata
Wind: Raymarine ST60
Autopilot: Raymarine EV-200 (2016) mit Antrieb auf Ruderquadranten
GPS
Funkgerät: M-Tech SC35 DSC/ ATIS
Weatherfax/Navtex: Meteo Recorder plus mit Kurzwellenmodul
Kartenplotter: Raymarine C95 ca. 5 jahre alt. AIS Sender und Empfänger. Weatherdock easy TRX2
Seekarten:    Diverse Karten Ostsee / Skandinavien
Sonstiges: Externe Antennen für AIS und Ploter. Hand-Funkgerät Humminbird 5 W / 1 W umschaltbar.

Zubehör

Anker: 2 kg CQR, 60 m Kette 8 mm. Plattenanker 12 kg, folding anchor.
Ankerwinde: elektrisch mit Fernbedienung und Kettenlängenzähler
Sprayhood: mit Makrolon-Panorama-Scheibe
Bimini-Top:     Bimini / Kuchenbude mit ca. 2 m Stehhöhe am Steuerrad. Komplett oder teilwiese zu öffnen.
Badeleiter
Badeplattform: integriert
Sonstiges: Kork Marine-Deck, auch im Cockpit. 3 x versiegelt (2009 Versiegelung erneuert) mit Anti-Slip-Granulat. Heck-Geräteträger für Solarpaneele und Antennen. Heckdusche kalt, Bugleiter, Heckanker Bruce 10 kg in Klapp-Halter, mit 5 m Kette und 50 m Leine Ankerolina. 7 Fender, Festmacher, Ankergewicht 10 kg. Weitere Ausrüstung, segelklar. 2 x 5 kg Gasflaschen. Immer Hallenwinterlager.

Sicherheitsausrüstung

CE-Standard:
Rettungsinsel: 4 Pers. Tasche
Bilgepumpe: el. + man.
Sonstiges: Markierungsboje aufblasbar, Lifesling, durchgängige Lifelines auf Deck, 3 klappbare Decksaugen.

Erweitertes Exposé vom Eigner:

Sehr gepflegtes Schiff, 2 Saison am Bodensee gesegelt. Ab 2003 auf der Ostsee jeweils für 2-3 Monate nur vom Eigner gesegelt. Der Rest des Jahres in der Halle. Motor-Service durch Fachwerkstatt.

Technische Daten.

Länge                                         10,30 m

Breite                                          3,29 m

Tiefgang mit Kurzkiel                      1,30 m (Werksangabe)

Gewicht                                      4650 kg

Ballastgewicht (Kurzkiel)                1520 Kg

Kabinen                                      2

Schlafplätze                                4

Motor                                        Volvo Penta, MD 2030, 29 PS

Schraube                                   3 Flügel Gori Faltpropeller

Dieseltank                                  110 Ltr.

Wassertank                                140 Ltr.

Abwassertank                             110 Ltr.

Segelflächen.

Großsegel                                  24,6 m²

Genua                                       34,2 m² (neu ab Saison 2012)

Spinnaker                                  85 m²

Genaker                                    68,5 m²

Schiffshöhe:

Wasserlinie bis Mastspitze           13,90 m

einschl. Antenne:                      15 m

Innenraumhöhen

Salon                                      1,87 m

Vorschiff                                  1,86 m

Sanitärraum                             1,85 m

Kojenmaße

Vorschiff                                  1,55 x 1,97 m

Achterschiff                             1,80 x 2,00 m

Besonderheiten:

Unterwasserbereich: Beschichtung gegen Osmose (UW-Beschichtung) high-protect-coating im Hochdruckheißspritzverfahren aufgebracht (ca. 0,8cm Auftrag) seit 2001

Refit: das Schiff erhielt 2016/2017 im Gelcode Bereich ein komplettes refit

Decksbereich: Korkdeck – einschl. Cockpit - Marinedeck 2000 (Stab-Verlegung wie Teak) mit 3-fach Versiegelung einschl. Antirutschgranulat seit 2003 – Versiegelung in 2009 erneuert

Ausstattung Vorschiff:

  • Doppelbett-Koje 2,00 x 1,40 m (spitz nach vorne zulaufend)
    Matratzen mit abnehmbaren Bezug
  • Stauraum unter der Koje
  • Geräumiger Schrank mit Ablagefächern, StB
  • Niedriges Einbaumöbel , BB
  • Decksluke zum Öffnen mit Lüfter und Sonnenblende
  • Ablagefächer längs der Koje StB und BB
  • Teppichboden

Zusatz-Ausstattung Vorschiff:

  • 2-teilige Polsterauflage mit Luftpolsterunterlage
  • passende Bettdecke
  • 2-ter Schrank, BB
  • Staufächer unter der Koje unterteilt, Verschlussdeckel entsprechend der Staufächer geteilt
  • Großes Fach für Seekarten
  • Variable Aussteller für Decksluke

Ausstattung Salon:

  • Ovale Sitzbank StB
  • Ovaler Salontisch (kann durch Entfernung der Stützen abgesenkt für zusätzliche Liegefläche umgebaut werden)
  • Maststütze aus Niro
  • Getrennte Staufächer unter der Sitzbank
  • 1 Ablageschrank, 1 Barschrank (Gläser)
  • Deckfenster mit Abdeckblenden
  • Handläufe unter den Fenstern
  • Decksluke mit Rollo (Sonnenblende) und Mückengitter
  • Verschiebbarer Sitz (mit Stauraum für z.B. Flaschen) mit Polsterauflage
  • Halogen-Deckenleuchten
  • 23 Ltr. Warmwasserboiler (elektrisch und über Motor geheizt)
  • Großer Kleiderschrank
  • Naviplatz mit geformten Sitz und Navitisch (Stauraum im Sitz / Kartenstauraum im Navitisch)

Zusatzausstattung Salon:

  • Polster erneuert mit dickeren und breiteren Sitzauflagen (neu 2012)
  • Zwischenpolster für zus. Schlafgelegenheit (nie gebraucht)
  • Beleuchtung oberhalb der Spüle separat zu schalten
  • Zusätzliche Schublade im Staufach unter der Spüle
  • Gläserschrank mit Fächern und Glashalterungen
  • Bücherbord
  • Fernsehgerät mit Wandhalterung
  • Variable Aussteller für Decksluke
  • Teppichboden
  • 10 Kg Feuerlöscher
  • Halterung für Fernglas in der Navi

Ausstattung Pantry:

  • Längspantry, BB
  • Küchenmöbel in Teakholz Optik mit laminierter Arbeitsplatte
  • 1 rechteckige Doppelspüle
  • Druckwassersystem (kalt und warm)
  • Stauraum für Küchengeräte unter der Spüle
  • Schrank für Vorräte oder Geschirr oberhalb der Spüle
  • Ablagefächer oberhalb der Spüle
  • Schubladen unterhalb der Spüle und Müllsack Aufhängung
  • Gasherd mit 2 Flammen und Backofen halbkardanisch aufgehängt
  • Kühlfach ca. 100 Ltr.
  • Schrank für Geschirr oberhalb des Kühlfaches
  • Steckdose 12 V

Zusatzausstattung Pantry:

  • Zusätzliche Schubladen im Schrank unterhalb der Spüle
  • Zusätzliche Facheinteilung im Schrank unterhalb der Spüle
  • Separate Schaltung von 2 Arbeitsleuchten Pantry
  • Fernschalter für Gaszufuhr mit Kontroll-Anzeige
  • 220 V Steckdose
  • Schalter für Grauwasser Abpumpen (sh. Bodenseezulassung)

Ausstattung Sanitärraum

  • Formmöbel – Waschbecken Ø 30 cm
  • Druckwassersystem (kalt und warm)
  • Duschschlauch ausziehbar vom Waschbeckenhahn
  • Duschwasserabfluss über Elektropumpe mit Schalter
  • Einbauschrank unter dem Waschbecken
  • Schränke über dem Waschbecken
  • Ablagefach über dem WC
  • Marine WC mit Handpumpe
  • Deckenleuchte
  • 2 Spiegel
  • Ölzeug-Schrank (Fach)
  • Kleiderhaken
  • Heckdusche (kalt)

Zusatzausstattung Sanitärraum:

  • Zusätzliche Facheinteilung in Einbauschrank unter dem Waschbecken
  • Zusätzliche Kleiderhaken
  • Schalter für Grauwasser Abpumpen (sh. Bodenseezulassung) / Abwassertank nach See (entsprechend der Ventil-Steuerung)
  • Feuchtraum Matte (Teppich)

Ausstattung Achterkajüte:

  • Ein zweiteiliges Polster 1,80 x 2,00 m mit 2 Stufen Polsterung (neu 2012)
  • 1 Kleiderschrank
  • 1 Cockpit Luke zum öffnen einschl. Abdeckung
  • Ablage längs der Koje
  • Deckenleuchte
  • Lesespots
  • Teppichboden
  • (Zugang zur Ruderanlage / Zugang zu den Batterien / Zugang zum Motor)

Zusatzausstattung Achterkajüte

  • 2 Stück Lattenrost angepasst
  • Zusätzliche Ablagen und Fächer im Kleiderschrank
  • zusätzliche Ablagefächer
  • Zentraler Schalter für Ankerwinsch

Abwassersystem (besondere Einrichtung da das Schiff Bodenseezulassung hat):

  • Fäkalien von Bordtoilette in den Tank
  • Für Grauwasser (vorderes Spülbecken und Sanitärraum Becken) liegen sowohl elektrische Leitungen (Schalter für Pumpe) als auch Leitungen bis zum Abwassertank (sowohl Grauwasser als auch Fäkalien müssen am Bodensee in den Tank)
  • Abwassertank kann über Deckverschluss (Absaugstation) als auch über Seeventil (mittels Abwasser-Pumpe) entleert werden

Bemerkung: alle Seeventile müssen bei einer Bodensee-Zulassung verschlossen sein. Abwasser (Fäkal und/oder Grauwasser) sind in einem Tank zu sammeln und können an den dafür vorgesehenen Stationen abgepumpt werden. Das Schiff kann jederzeit wieder in den „Bodensee-Zulassungs-Stand“ zurückversetzt werden.

Elektrisches System:

  • 12 V Anlage
  • 220 V Landanschluss mit FI Schutzschaltung
  • Elektropanel mit autom. Sicherungen
  • Voltmeter mit Bord- und Motorselektion
  • 12 V Steckdose
  • 220 Volt Batterie-Ladegerät
  • Positionslampen, Fahrt unter Motor, Rundumlicht
  • Autom. Bilgenpumpe

Zusatzausstattung Elektrisches System:

  • 3 Farben Lampe im Top
  • 100 W Umformer (220 V nach 12 V)
  • Solarpanel 2 x 50 W Elemente
  • Solar-Laderegler
  • Philippi Batterie-Kontroller für 2 Batterien mit Ladestand-Anzeige
  • Elektrische Ankerwinsch mit Spill und Fernbedienung (Kettenlängenanzeige)
  • Zentrale Abschaltung am Batteriekasten für Ankerwinsch
  • Anschluss (mit Schaltern) für hydraulische Steuerung
  • Separate Schaltung von Funk und Wetterempfänger
  • Wassermelder
  • Rauchmelder

Batterien (in Achterkajüte):

  • AGM Batterie 70 AH für Motor
  • AGM Batterie 210 AH für Verbraucher
  • Megapuls (Batterie Leistungserhöhung und regenerieren)
  • Zentrale Knebelschalter für Stromzuführung

Navigationsgeräte:

  • VHF Funktelefon mit DSC und ATIS – M-Tech SX 35 DSC/ATIS (Zulassungsnummer: A101273 R) – Rufzeichen DH 3923
  • Radio (Autoradio eingebaut)
  • AIS Transponder (Sender und Empfänger) Weatherdock easy TRX2 (ab Saison 2013)
  • Kartenplotter Raymarine C95 mit AIS Erkennung (abnehmbar am Ruderstand)- (ab Saison 2013)- Geräte update 2017
  • Karten für Kartenplotter Ostsee, Skagerak & Kattegat, Baltic-Finnland-Schweden-Norwegen, Kartenupdate 2017
  • Externe Antennen für AIS und Plotter
  • VHF Handfunkgerät Humminbird 5W/1W umschaltbar mit Netzteil
  • Windmessanlage Raytheon ST 60
  • Tridata Raytheon ST 60

Elektro/hydraulische Selbststeueranlage

  • Raymarine EV-200 Sail Autopilot mit P70 Bedienteil, Ruderrücklagenmelder, Kompass etc. (neu ab Saison 2016)
  • Hydraulisch betätigte Ruderanlage bei Autopilot Betrieb

Motor / Dieseltank

  • Zusätzlich eingebauter Diesel-Filter mit Sichtfenster
  • Erneuerung Anlasser ( 2017))

Ventile

  • Spüle Pantry (unter der Spüle)
  • Wasserbecken Sanitärraum (Sanitärraum)
  • Dusche (Sanitärraum)
  • Fäkalienauslass (Sanitärraum)
  • Motorkühlung (Motorraum)

 

Auf Deck

Ankerkasten:

  • Pflugschar Anker 12 Kg mit 60 m Kette 8 mm und Ankerfeststeller
  • Zweitanker: Plattenanker 12 Kg (Backskiste)
  • Kleiner Faltanker z.B. für Beiboot
  • Bugleiter
  • Elektrische Ankerwinsch mit Spill und Fernbedienung (Kettenzählwerk - Zentrale Abschaltung am Batteriekasten)
  • Bugleiter

Segel / Leinen / Fallen

  • Großsegel mit Rutschern/Rollrutschern, 2 Reffkauschen, 2 mal durchgelattet mit Schlitten, 2 normale Latten
  • Baumpersenning (blau)
  • Roll-Genua mit UV Schutz – Hydra Net 320 gr. Horizontalcut (Einsatz ab 2013)
  • Für 2 Reffs jeweils 2 Reffleinen umgelegt und von der Plicht zu bedienen
  • Lazzy Jack Einrichtung
  • Fallenstopper für alle in die Plicht umgelenkten Fallen und Leinen (Großfall, Spifall, Baumniederholer, Großschot, 4x Reffleinen, Topnant, 2x Spibaum-Niederholer, Unterliekstrecker, Dirk, Genua Reff-Leine)
  • Genuafall an Mast-Klampe
  • Reservefall am Mast angeschlagen (Klampe am Mast)
  • 4 Klampen am Mast
  • Spi mit Bergeschlauch
  • Spischoten nach Bedarf, mit entsprechenden Umlenkblöcken und Decksaugen
  • Genaker mit Draht Stag und Rolleinrichtung, Trioptimal Schnitt, 0,9-Tuch
  • 2 Winschen (2-Gang) am Niedergang, 2 Winschkurbeln

Zusatzausrüstung:

1 Ersatz Genua

1 Rollfockpersenning

An Deck:

  • 2 Bug-, 2 Heck- und 2 Mittelklampen
  • Heckleiter abklappbar mit 5 Stufen
  • Heckanker Bruce 10 kg mit 5 m Kettenvorlauf und 50m Leine (Ankarolina)
  • Heckanker abklappbar mit Kettenkasten
  • Markierungsboje (aufblasbar)
  • Lifesling System mit Leine
  • 4 Personen Rettungsinsel (Tasche) (StB Stauraum achtern)
  • 10 Kg Feuerlöscher (Stauraum BB achtern)
  • 2 x 3 Kg Camping Gasflaschen (mit Regler und Magnetschalter für Fernbedienung)
  • BB und StB Sicherungsleinen (Transatlantik Sicherheitsgurt) ohne Unterbrechung vom Bug bis Heck
  • 3 klappbare Decksaugen in der Plicht zum einpiken der Sicherheitsleine
  • Abklappbarer Geräteträger mit montierten Solarpanelen, Antennen, etc.
  • Bimini
  • Spibaum mit Beschlägen
  • Leichter, verstellbarer Spibaum

Sprayhood

  • Sprayhood mit Panoramafenster aus Makrolon – Durchsicht wie bei Glas - (mit Reißverschlüssen)

Kuchenbude“ (2-farbig)

Mit Reißverschlüssen an Sprayhood und Bimini ist - je nach Wunsch – eine komplett geschossene oder teilgeschlossene Kuchenbude realisierbar. 2 Bahnen im Heckbereich, je 2 Bahnen auf BB und StB – jeweils mit Kunststoff-Fenstern. Fast in der ges. Plicht Stehhöhe.

Motorpanel

  • Startknopf, Motor-Aus-Zug
  • Mit Betriebsstundenzähler

Instrumentenkonsole am Steuerstand (mittig)

  • Mit Tridata, Windmessanzeige, Autopilot, Kartenplotter
  • Wählhebel für Motorfahrt

Weitere Ausrüstung:

  • 6 Festmacherleinen á 10 m
  • 1 Abschleppleine (50 m)
  • 4 Metall Ruck-Fender
  • Diverse andere Leinen verschiedener Länge
  • 6 große Fender, 4 kleine Fender
  • 1 Fenderball
  • 3-stufige Fendertrittleiter

  • 10 Kg Ankerreitgewicht
  • Ankerball und Motorkegel
  • 5 ltr. und 10 Ltr. Kraftstoff Kanister,
  • Elektrische Ölpumpe für Ölwechsel

Geschirr, Gläser, weiteres Inventar, Ersatzteile, Schrauben, Seekarten, Handbücher, Bedienungsanleitungen, etc.:

Separat wird vermarktet:

  • 4 Personen Beiboot – Wiking Sporttender T250 AC – Länge/Breite 2,49x1,46m mit aufblasbaren Hightech Einlege-Boden, 27 KG
  • 2 PS Honda Außenbordmotor
  • 2 Klappräder Dahoon 20 Zoll
  • Plichtabdeckung Material: weiss vom Mast mit Rundapsis und über die Reling reichend


Sailing World Yachtbrokers Werner Höner, Am Yachthafen 1, 23774 Heiligenhafen, Telefon: +49 (0)4362 / 900 593

Alle Angaben sind unverbindlich und ohne jegliche Gewähr, auch wenn sie uns in gutem Vertrauen zur Verfügung gestellt wurden. Sailing World Werner Höner ist in keiner Weise haftbar für falsche oder unvollständige Informationen oder den Zustand einer Yacht / eines Fahrzeugs. Interessenten werden gebeten die Daten zu prüfen, z. B. im Rahmen einer Besichtigung. Zwischenverkauf und Änderungen ohne Vorankündigung vorbehalten!


Sailing World Yachtbrokers, Yachtmakler Heiligenhafen an der Ostsee: Gebrauchtboote Ostsee, Gebrauchtyachten Ostsee, Internationale Vermittlung von Segelyachten - Motoryachten - Gebrauchtbooten - Gebrauchtyachten: Bavaria, Beneteau, Malö, Naja, Hallberg-Rassy, Dufour, Hanse, Jeanneau, Delphia, Belliure, X-Yachts, Sweden, Koopmans. Gib Sea, Glacer, Comfortina, Nauticat, Aluyachten, Stahlyachten, Reinke, Feeling, Victory, Aphrodite, Apollo, Asante, Freedom, van de Stadt Tulla, Finngulf, Finmar, Vindoe, Fjord, Restaurantschiffe, Wohnschiffe, Windy, Yxylon, Sealine, Horizon, Sea Ray Sundancer, Polaris, One-Off ...

English specifications: Sailing World Yachtbrokers Heiligenhafen, yachtbroker germany, international yachtbrokerage, located baltic Sea, used sailing yachts, broker sailing yachts, used motorships, power boats, used yachts, purchase yachts, sale yachts, pre owned boats, network brokerage, charter yachts, yacht broker, intermediary, Heiligenhafen marina, marinas baltic sea, winterberth facilities, surveys, insurance, finance, register, technical installations, transport, restaurantship, houseboats, barges, Motortjalk, vessels, day-cruis-ships

Yacht-des-Monats

Sailing World Yachtbrokers: Yacht des Monats
Yacht des Monats bei Sailing World Yachtbrokers: Motiva 47 Gebrauchtyacht

Neuzugänge

Sailing World präsentiert neue Yachten​​
Vindö 50 - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Aphrodite 42- Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Najad 340 - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Degeroe 38 Decksalon - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Bavaria 34-2 - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Jeanneau Sun Odyssey 34.2 - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Motiva 47 - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Dehler 31 - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
MY Neptunus 129 Fly - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement
Maloe 96 - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement

Jeanneau Sun Odyssey 54 DS - Gebrauchtyacht bei Sailing World Yachtbrokers
Designelement

Fusszeile

© Baltic-Internet-Design Heike Fuhrmann | www.baltic-internet-design.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail